Skip to content
Foto: stella © stock.adobe.com
Foto: stella © stock.adobe.com

Beach Time

Strandspaß für die ganze Familie

Sandburgen bauen und Muscheln sammeln war gestern? Auf Spaß am Strand musst du trotzdem nicht verzichten. Wir haben ein paar Tipps für Kinder UND Teenager. Wer weiß, vielleicht machen sogar die Eltern mit!

Lighting Loops

Ringe werfen mal anders: Bei dieser Variante werden statt Holzstock und Ringen einfach Knicklichter verwendet. Eines dient senkrecht in den Sand gesteckt als Zielstock, die anderen werden zu Kreisen geformt und um oder möglichst nah an den Stock geworfen. Endlich ein Spiel, das man auch nach Sonnenuntergang draußen spielen kann.

Reise nach Atlantis (Nur für Schwimmer!)

Hier läuft es ähnlich wie bei der Reise nach Jerusalem, allerdings braucht ihr Tauchringe. Ein Spieler wirft die Ringe auf den Meeresboden und singt ein Lied, alle anderen schwimmen umher. Sobald der Sänger sein Lied stoppt, tauchen alle anderen Mitspieler ab und holen einen Ring aus dem Wasser. Wer keinen Ring gefunden hat, ist raus.
Alle Nichtschwimmer können das Spiel auch am Strand spielen, statt Stühlen in der Originalversion werden einfach Handtücher verwendet.

Luftmatratzenrallye

Noch ein Spiel für Wasserratten! Zunächst wird eine Rennstrecke im flachen Wasser und parallel zum Strand abgesteckt, z.B. mit Stöcken oder Mitspielern als Zielpfosten. Dann wird ein Team pro Luftmatratze gebildet. Jedes Team setzt ein Kind auf die Luftmatratze, alle anderen sind Anschieber. Wer seine Matratze samt Kind als Erstes ins Ziel geschoben hat, hat gewonnen.