Skip to content
USEDOMER RÖSTWERK

USEDOMER RÖSTWERK

Kaffee: Mehr als nur ein Getränk

Direkt im Herzen des Seebades Heringsdorf bietet das SEETELHOTEL Pommerscher Hof ein überraschendes gastronomisches Konzept.

In der Lobby erwartet die Gäste ein echtes Highlight mit Verwöhn-Aroma: das Usedomer Röstwerk, ein Ort mit eigener Kaffeerösterei, an dem man entspannt Kaffee genießen und darüber hinaus tief in die Geheimnisse des anregenden Getränks eintauchen kann.

800 AROMEN STECKEN IN DER BOHNE

Der Prozess des Kaffeeröstens ist neben der Bohnensorte und -qualität ausschlaggebend für den Kaffeegeschmack. Das Ziel: den Kaffeebohnen in einem schonenden Verfahren die über 800 Aromastoffe zu entlocken, die das Getränk so unvergleichlich machen. Kaffee rösten ist ein Handwerk, für das man viel Erfahrung braucht. Die hat sich Kaffeerösterin Ute Nehls im Laufe der Jahre angeeignet. Sie gehört seit vier Jahren zum Rösterei-Team und hat sich dabei zur Kaffeeexpertin entwickelt.
Das Usedomer Röstwerk bezieht einen Teil seines Rohkaffees direkt von einer eigenen Farm in Nicaragua, einem zertifizierten Betrieb, der für hohe Qualität steht. Der restliche Rohkaffee stammt von einem Hamburger Importeur. Pro Jahr werden in Heringsdorf ca. 10 Tonnen Kaffee geröstet.

MEHR ÜBER KAFFEE ERFAHREN

Die Usedomer Rösterei ist nicht nur ein Ort des Genusses, sondern auch des Wissensaustauschs. Kaffeeliebhaber können an Führungen und Workshops teilnehmen, um mehr über den gesamten Röstprozess zu erfahren – von der Auswahl der Rohbohnen bis hin zur perfekten Zubereitung. Ute Nehls teilt ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft für Kaffee gerne mit den Besuchern. Neben dem Genuss vor Ort können Besucher auch eine Auswahl der erlesenen Kaffeesorten für zu Hause erwerben. So können sie das einzigartige Geschmackserlebnis des Usedomer Röstwerks auch außerhalb des Hotels genießen.

Der Rohkaffee stammt aus drei Kontinenten. Der größte Kaffeeproduzent ist mit Abstand Brasilien.
Der Rohkaffee stammt aus drei Kontinenten. Der größte Kaffeeproduzent ist mit Abstand Brasilien.

Kurze Geschichte des Kaffees

Das Genussgetränk, wie wir es kennen, wurde im frühen 15. Jahrhundert in Ägypten bekannt und gelangte von dort nach Europa. Die ersten Kaffeehäuser öffneten im 17. Jahrhundert, das allererste vermutlich 1645 in Venedig. Wenig später (1673) gab es bereits ein Kaffeehaus in Bremen, 1685 in Wien. Seitdem wurde Kaffee zum beliebtesten Heißgetränk. Den weltweit größten Verbrauch haben übrigens nicht wir Deutschen, sondern die Finnen. 11,4 Kilogramm Kaffee konsumiert jeder Einwohner im Schnitt. Bei uns sind es „nur“ 6,6 Kilogramm. Quelle: kaffee24.de

Über die Kunst des Kaffeemachens

Kaffeeexpertin Ute Nehls prüft den Röstgrad, indem sie eine Probe aus der Maschine entnimmt.
Kaffeeexpertin Ute Nehls prüft den Röstgrad, indem sie eine Probe aus der Maschine entnimmt.
Ute Nehls ist Rösterin und Barista in der Kaffee-Rösterei im Pommerschen Hof. Im Interview verrät sie, was perfekten Kaffeegenuss ausmacht.
Frau Nehls, was ist eigentlich Ihre Aufgabe als Barista – außer Muster in den Milchschaum zu malen?

Das ist nur ein kleiner Teil meines Jobs, wenn auch einer, den die Gäste hauptsächlich wahrnehmen. Die eigentliche und wichtigste Aufgabe ist es, die Gäste zu beraten, welche Bohne ihrem Geschmack entspricht.

Wie gelingt der ideale Kaffee?

Zunächst muss der Mahlgrad stimmen. Filterkaffee wird grober gemahlen als zum Beispiel Espresso. Wichtig ist auch die Qualität und die Temperatur des Wassers. Es sollte gefiltert sein und darf nicht kochend über das Kaffeemehl gegossen werden.

Was braucht man als Grundausstattung dafür?

Eine preiswerte Siebträgermaschine um die 100 Euro ist für den Einstieg durchaus geeignet. Wichtig ist, dass die Maschine heißes Wasser um die 95 Grad erzeugt. Auch mit einer French-Press-Kanne lässt sich schmackhafter Kaffee brühen.

Gibt es aktuell spannende Kaffeetrends?

Ja, es wird damit experimentiert, das getrocknete Fruchtfleisch der Kaffeekirschen aufzubrühen. Man bekommt ein aromatisches Getränk mit aufputschender Wirkung, da es mehr Koffein enthält.