Skip to content
Sommelier Andreas Tornow im Weinkeller. Auch dort finden „Weinsofa“-Treffen statt.
Sommelier Andreas Tornow im Weinkeller. Auch dort finden „Weinsofa“-Treffen statt.

WEIN-TALK IM AHLBECKER HOF

Das Weinsofa lädt ein

Andreas Tornow ist Sommelier im SEETELHOTEL Ahlbecker Hof und ein wahrer Kenner auf dem Gebiet der edlen Tropfen. In kleiner Runde gibt er sein Wissen gerne weiter – natürlich bei einem guten Glas Wein.
Auch solche Schätze wie ein 1969er Pomerol Grand Cru, für den bis zu 2.000 Euro und mehr pro Flasche verlangt werden, gehören zum Repertoire des Weinkellers im SEETELHOTEL Ahlbecker Hof.
Auch solche Schätze wie ein 1969er Pomerol Grand Cru, für den bis zu 2.000 Euro und mehr pro Flasche verlangt werden, gehören zum Repertoire des Weinkellers im SEETELHOTEL Ahlbecker Hof.

Gibt es etwas Inspirierenderes, als über Wein zu plaudern und dabei einen feinen Tropfen zu genießen? Alle Weinliebhaber und die, die es noch werden möchten, sind herzlich eingeladen, auf dem Weinsofa Platz zu nehmen. Den Wein-Talk im 5-Sterne-Haus Ahlbecker Hof gibt es seit Jahresbeginn – geplant sind 30 bis 35 Veranstaltungen per anno mit jeweils vier bis acht Personen.

KAMIN ODER KELLER – WIE ES MUNDET

Die Teilnehmer genießen den Austausch über edle Tropfen in gemütlicher Atmosphäre im Kaminzimmer oder im Weinkeller des Hotels. Andreas Tornow sucht dafür drei Weine aus, die besonders die Aromen und Nuancen verschiedener Rebsorten und Ausbauarten deutlich machen. Von spritzigen Weißweinen bis hin zu kräftigen Rotweinen – das Weinsofa bietet eine Vielfalt, die jeden Gaumen begeistern wird.

WEINSCHULE NACH ART DES HAUSES

Andreas Tornow, bekannt für fundiertes Fachwissen und seine Leidenschaft für Wein, bringt unseren Gästen mit seiner charmanten Art die Geheimnisse verschiedener Rebsorten und Weinregionen näher. Andreas Tornow, bekannt für fundiertes Fachwissen und seine Leidenschaft für Wein, bringt unserern Gästen mit seiner charmanten Art die Geheimnisse verschiedener Rebsorten und Weinregionen näher. Gerne moderiert er auch Themen, die aus dem Kreis der Teilnehmer kommen. Das Weinsofa ist täglich ab 16.00 Uhr buchbar. Kostenpunkt pro Person: 25 Euro, Dauer: ca. anderthalb Stunden.